Kaufen Akku Dell Vostro 1710

Sony will die Revolution: Das Xperia XZ soll die Art verändern, wie wir unseren Alltag bestreiten. Dafür klingen die Specs bis auf die 23-Megapixel-Kamera aber reichlich unspektakulär. Kann Sonys neues Spitzenmodell überzeugen?
Sony hat eine Vision: Vernetzte, kluge Geräte sollen unseren Alltag verändern. Dass die Japaner da vielleicht ein wenig spät dran sind, dürfte in Zeiten von Smart Homes, Amazon Echo und klugen Wearables schon aufgefallen sein. Die neuen Xperia-Smartphones, die mit dem Buchstaben “X” bezeichnet sind, sollen diesem Anspruch dennoch genügen. Die alten Qualitäten wie schickes Design, stabile Gehäuse, lange Akkulaufzeiten und vor allem die guten Kameras sollen aber natürlich erhalten bleiben.

Die bisherigen Tests von Smartphones aus der Xperia-X-Reihe (Xperia X, Xperia X Compact, Xperia XA) zeigten eher solide als revolutionäre Geräte und teilweise gefielen uns die Vorgänger aus der Xperia-Z5-Generation sogar besser.

Aber beim Xperia XZ kann alles anders sein, schließlich handelt es sich um ein sehr hochpreisiges Gerät für fast 700 Euro. In diese Preisregionen wagen sich nicht viele Hersteller vor, weil das iPhone 7 und das Galaxy S7 hier als Platzhirsche regieren.

Das Xperia XZ ist der Nachfolger des Sony Xperia Z5 Premium. Es muss sich neben den oben genannten High-End-Geräten von Apple und Samsung auch mit dem HTC 10 und als deutlich günstigere Alternative mit dem OnePlus 3 messen. Wie sich das japanische Premium-Smartphone dabei schlägt, das klären wir in unserem ausführlichen Test-Parcours.

Akku Dell Vostro 1710 http://www.laptopsakku.com/dell-vostro-1710.html .

Sony versteht es durchaus, edle Smartphones zu bauen, das haben die Japaner bereits mehr als einmal bewiesen. Zudem waren die Top-Smartphones schon lange vor dem iPhone vor Staub und Nässe geschützt. Obwohl das laut Sony auch diesmal der Fall ist und das Gerät nach den Schutzklassen IP65 / IP68 völlig staubdicht und auch gegen ein Wasserbad immun sein sollte, erlaubt Sony in seinen Bedingungen das Eintauchen ins Wasser nicht. Lediglich ein Spritzwasserschutz wird versprochen. Außerdem muss man den USB-Anschluss völlig trocknen lassen, bevor man das Gerät auflädt. Mit der völligen Wasserdichtigkeit scheint es also vorbei zu sein, Sony scheint es also für den Kunden nicht als relevant anzusehen, was interessant ist, da Apple gerade erst beginnt, seine Smartphones wasserdicht zu machen.

Das Sony Xperia XZ sieht mit seiner Mischung aus geraden und geschwungenen Flächen, einem an den Rändern abgerundeten Display aus Gorilla Glass und der Rückseite aus Metall sehr schick aus. Auch die Farben sind diesmal besser gewählt als das seltsame Grün oder Braun mancher Xperia-Z-Modelle: Schwarz mit leicht ins Burgunder changierender Rückseite, reines Weiß oder ein dezentes Blau wirken edel und unaufdringlich. Dank abgerundeter Ecken liegt das Smartphone sehr gut in der Hand. Einziger Nachteil: Alle Oberflächen sind sehr empfindlich gegenüber Fingerabdrücken.

Akku Dell Vostro 1720 http://www.laptopsakku.com/dell-vostro-1720.html .

Für 700 Euro würden wir zudem eine noch bessere Stabilität des Gehäuses erwarten: Das Xperia XZ ist hier zwar gut, Druck von hinten und vorne wird auf dem Display eigentlich nicht sichtbar, beim Verwinden allerdings zeigen sich Farbfehler auf dem Bildschirm.


Akku Dell Vostro 1700 http://www.laptopsakku.com/dell-vostro-1700.html .